Kronkorensammlung beim TTC

Die Köllerbacher Tischtennisspieler sammeln fleißig Kronkorken für den guten Zweck. Dabei wird konkret für den Kinderhospizdienst Saar gesammelt. Danke dem ehrenamtlichen Engagement einer Familie aus Burbach werden die Kronkorken in die Verwertung gebracht und der Erlös an den Kinderhospizdienst gespendet.
Für den Tischtennisverein heißt es daher weiter „Trinken für den guten Zweck -alles was durch Kronkorken verschlossen ist“.

Die Köllerbacher Tischtennisspieler sammeln fleißig Kronkorken für den guten Zweck. Dabei wird konkret für den Kinderhospizdienst Saar gesammelt. Danke dem ehrenamtlichen Engagement einer Familie aus Burbach werden die Kronkorken in die Verwertung gebracht und der Erlös an den Kinderhospizdienst gespendet.
Für den Tischtennisverein heißt es daher weiter „Trinken für den guten Zweck -alles was durch Kronkorken verschlossen ist“.

Zur sportlichen Lage: Natürlich hat auch die Corona-Krise vor dem TTC Köllerbach nicht halt gemacht. Der Trainings- und Spielbetrieb wurde schon vor einigen Wochen eingestellt und wird wohl auch so schnell nicht wieder aufgenommen werden können. Kürzlich hat der STTB entschieden die aktuelle Runde höchstens als Halbrunde auszutragen. Das würde bedeuten, dass alle Spiele der Vorrunde, die bisher noch nicht ausgetragen wurden, nachgeholt werden und keine Rückrundenspiele absolviert werden. Der Landesspielleiter wird hierzu einen Spielplan ausarbeiten. Der Spielbetrieb wird natürlich erst wieder aufgenommen, wenn es die Infektionszahlen zulassen. Sollte es nicht zu einem Wiederbeginn der Spielrunde kommen, wird die bisherige Saison annuliert und in der nächsten Saison in den gleichen Klassen und Besetzung wieder aufgenommen. Bleibt alle Gesund und fit!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

loading