Freundschaftsspiel zwischen dem TTC Köllerbach und TTC Lautzkirchen

Bereits zum dritten Freundschaftsspiel zwischen dem TTC Köllerbach und TTC Lautzkirchen
 traf man sich am Donnerstag, den 29. Juli, im Freizeitzentrum Blieskastel. Organisiert von Steffen Koch und Lisa Jessen, ehemalige Spielerin des TTC Köllerbachs, wurden bei beiden Vereinen zwei Vierermannschaften zusammengestellt, die an diesem Abend im Braunschweiger System gegeneinander antraten. Auf Lautzkircher Seite spielten Fabian Walch, Steffen Koch, Reiner Koch und Yannik Kummer gegen die Köllerbacher Joachim Peter, Franz-Josef Ney Jun., Luca Hirtz und als Verstärkung an diesem Abend Lisa Jessen. Im Vorderen Paarkreuz hatten die Köllerbacher keine Change gegen die stark aufgestellten Lautzkircher, sodass es hier am Ende 4:0 für Lautzkirchen stand. Im hinteren Paarkreuz konnten Luca und Lisa jeweils einen Punkt holen. Damit gratulierte man den Freunden aus Lautzkirchen zu einem 6:2 Sieg.
Das Spiel der zweiten Vierermannschaft war insgesamt etwas ausgeglichener. Für Köllerbach schlugen hier Axel Stierle, Mark Prediger, Patrick Baldes und Marvin Meyer auf. Die Lautzkircher schickten Attila Orban, Jürgen Walch, Niklas Muys und Yanik Frey ins Rennen. Axel Stierle holte im vorderen Paarkreuz einen Punkt und das hintere Paarkreuz steuerte 3 Punkte für Köllerbach bei, sodass in diesem Spiel ein faires Unentschieden für beide Teams auf dem Spielbogen stand.
Der Abend klang dann noch bei Lyoner und Frikadellen kulinarisch aus und beide Teams waren sich einig, ein Rückspiel in Köllerbach darf nicht lange auf sich warten lassen.

loading